Gedanken zum Untergang des Geistes

Es gab mal eine Zeit Anfang des 20. Jahrhunderts, da entwarf ein fähiger Ingenieur für die Firma Zeiss ein Objektiv, man nannte es Tessar, und die Konstruktion war so genial, dass man es modifiziert noch heute baut. Aufgrund seiner Schärfe bekam es den Namen „Adlerauge“. In den 30er Jahren hatte man das Objektiv so weit Read More

Warum sollte man nicht mit einer Digitalkamera anfangen ?

Die Überschrift ist etwas provokativ, enthält aber mehrere Körnchen Wahrheit. Eine Digitalkamera versaut die eigenen fotografischen Fähigkeiten. Ganz einfach, weil man ein Motiv nahezu unbegrenzt oft fotografieren kann und damit irgendwann durch Zufall ein gutes Bild erhält, ohne zu wissen, warum eigentlich. Eine analoge Kamera zwingt hingegen dazu, sich mit den grundlegenden fotografischen Grundprinzipien auseinander Read More

Was denn nun …

Ich werde immer wieder mal gefragt, welche Kamera ich empfehlen würde. Ok, manchmal werde ich auch nicht gefragt und es wird mir erzählt welche tolle Kamera man sich gekauft hat (und ich schüttle danach mit dem Kopf). Fangen wir mal dem Grundsätzlichen an, es gibt keine Kamera, die automatisch bessere Bilder macht, für kein Geld Read More